1. SCHRITT: DAS ANIMATIC

In vielen Fällen wird vor der Realisation eines Werbespots ein Animatic für Testzwecke erstellt. Hier ist es wichtig, jetzt bereits die Inhalte auf Realisierbarkeit und den damit verbundenen Kosten zu überprüfen. Es hilft nicht  gute Testergebnisse für eine Filmidee zu haben, die der Kunde sich  nicht leisten kann. Wir prüfen die Kosten schon im Vorweg, analysieren jedes einzelne Frame und machen gegebenenfalls Alternativvorschläge zB.  zu locations. 

2. SCHRITT: DAS BRIEFING, DIE PRODUKTIONSAUSWAHL

Wir prüfen ob wirklich alle Information, die für ein Briefing der Produktionen wichtig sind, von Kunde und Agentur zusammengetragen werden. Werbeagenturen können mit uns vorab die von ihnen ausgesuchten Regisseure und Produktionen besprechen. Oftmals können wir aufgrund unserer internationalen Vernetzung günstige Produktionsorte und auch Firmen vorschlagen. Vor Fehlentscheidungen können wir aufgrund der Kenntnisse auch unserer internationalen Mitarbeiter warnen.

Mindestens drei Kostenvoranschläge werden von uns geprüft und auf Wunsch nachverhandelt. Buy-out Fragen müssen vor der Buchung geklärt, gegebenenfalls auch durch uns verhandelt werden. Während des gesamten Produktionsablaufes prüfen wir alle zusätzlichen Kosten. 

3. SCHRITT: REALISATION

Wir unterstützen unseren Kunden während des PPMs. Analyse der shooting Liste, des shooting boards, Abstimmung Casting, Location, Props und Garderobe.

Natürlich sind wir auch bereit, den Dreh zu begleiten. Hier gibt es häufiger die Aufgabe für uns, zwischen Kunde, Agentur und Regie zu vermitteln. Wir stellen sicher, dass der Film auch so realisiert wird, wie vorher im PPM abgestimmt. Eventuell anfallende Zusatzkosten können von uns vor Ort sofort geprüft und/oder verhandelt werden.

4. SCHRITT: DIE POSTPRODUCTION

Wenn gewünscht begleiten wir auch die Schnittabnahme und stellen auch hier sicher, dass alle Wünsche unserer Kunden respektiert werden. Auch hier können evtl. Zusatzkosten dann schnell geklärt oder verhandelt werden.Gerade hier kann es durch unkoordiniertes Handeln zu großen Zusatzkosten kommen. Eine gute Planung und verantwortungsvolle Abstimmungsstufen können viel Geld sparen.

Nach Abschluss des Projektes prüfen wir gemeinsam mit der Agentur noch mal alle angefallenen Kosten.

Und hier noch einige "Kostentreiber", die wir mit dem Kunden zusammen vermeiden wollen:

Zu enges, oder ungenaues Timing

Fehlerhaftes oder unvollständiges Briefing

Fehlende Abstimmungen oder Genehmigungsstufen des Boards

Änderungen nach Approval 

Zu viel Szenen, zu viel Text, kein getimtes Board

Unvollständige Informationen zum Thema Buy-out (Darsteller, Musik, Sprecher)

Anzahl der Drehtage

Teure Location

Nicht durchdachte spezial effect.

usw.

Ortstr. 6

31619 Binnen

Anrufen

Tel.: 05023|88631155

Fax: 05023|88631577

© 2020

Berater & Co.

Erstellt mit Wix.com

  • facebook
  • Twitter Clean